Kenne Deine Ausgaben

Kenne deine Ausgaben

Das liebe Geld. So schwer verdient und so schnell wieder weg – Das kennen viele von uns und der Grund dafür ist meist ziemlich simpel: Wir wissen nicht mehr, wofür wir unser Geld eigentlich ausgeben, denn es war noch nie so einfach und unauffällig.

Und so geht nach und nach der Überblick verloren zwischen Abos, Lastschrift-Käufen, PayPal-Verlockungen und all den wichtigen und weniger wichtigen Dingen, die wir uns monatlich anschaffen.

Wer jetzt nicht aufpasst, landet im Hamsterrad und kämpft immer wieder von vorne gegen die roten Zahlen auf dem eigenen Konto – denn auf einmal ist am Ende des Geldes noch so viel Monat über.

Wenn dir dieser Spruch bekannt vorkommt, solltest du dich dringend mit den Themen persönliche Finanzen und Budgetplanung auseinandersetzen.

Meine folgenden Tipps helfen dir dabei, dir einen Überblick zu verschaffen und die Schrauben zu finden, an denen du drehen solltest, um

  • schuldenfrei in die Zukunft zu blicken,
  • trotzdem nicht auf Dinge verzichten zu müssen, die dir wichtig sind und
  • um im Idealfall sogar Geld zu sparen.

h2 Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

h3 Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae.

h4 Aenean imperdiet.

h5 Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus.
» Nam quam nunc,
» blandit vel, luctus pulvinar,
» hendrerit id, lorem.